Man lernt nie aus!

photo-1417024321782-1375735f8987Die Kreidetafel verschwindet – zum Glück! Lernen wünschen wir uns heute staubfrei, knapp, präzise, unterhaltsam, außerdem nach unseren Bedürfnissen maßgeschneidert, und es sollte dann möglich sein, wenn der Lernende Zeit hat. Dank Social Media erfüllen sich viele dieser Wünsche: Sei es durch fesselnde Vorträge per Video oder vielfältig, effizient und kostengünstig per E-Learning. „Collaborative learning“ heißt in der digitalen Welt das, was im Klassenzimmer die Gruppenarbeit ist. Firmen setzen die Plattformen für Schulungen ein, echte Schulklassen üben das Miteinander im virtuellen Raum. Gelernt wird flexibel in Modulen, in offenen oder geschlossenen Arbeitskreisen, mit oder ohne Konferenztechnik. So etabliert sich das Social Web als Säule der Wissensgesellschaft: Lebenslanges Lernen für alle!

Hinweis: Der Text erschien zuerst in „Wir ohne Grenzen„, Wolfgang Macht & Katrin Viertel