Milupa präsentiert „Gewachsen für Babys Bäuchlein“

Image by Milupa (2)Für seine Babybreie verwendet Milupa nur babygerechtes Getreide. Dieses Getreide wächst unter besonders strengen Bedingungen. Auf seiner Reise vom Feld bis auf den Löffel wird das Getreide und der Babybrei bis zu 650 Mal auf seine Qualität geprüft.

Auch darf nicht jeder Getreide für Milupa-Produkte anbauen. Bis zu zwei Jahre kann es dauern, sich als Landwirt für Babybreie, Müslis und Ähnliches von Milupa qualifiziert zu haben. Viele der Landwirte liefern schon seit über 10 Jahren Rohstoffe für Babybreie von Milupa.

Das Besondere an Baby-Getreideflocken

Im Gegensatz zu Getreideflocken, die für Erwachsene gedacht sind, enthalten die Getreideflocken, die Milupa speziell für die Babybreie verwendet, keinerlei Konservierungs- und Farbstoffe. Milupa achtet darauf, dass die Rohstoffe und Produkte frei von Bakterien und Schimmelpilzen sind. Pestizide haben in unseren Nahrungsmitteln nichts zu suchen – vor allem nicht in Babynahrung. Daher sind die Vorschriften hier auch bis zu 1.000 Mal strenger. Strikte mikrobiologische Kriterien und höchste Hygienestandards garantieren diese Qualität.

Warum ist das so wichtig?

In den ersten drei Lebensjahren eines Menschen werden die Grundsteine für sein ganzes, späteres Leben gelegt. In dieser Zeit entwickelt sich der Darm und auch unser Immunsystem noch. Schadstoffe und Allergene haben in dieser Zeit leichtes Spiel. Außerdem macht das geringere Körpergewicht von Babys und ihr schnellerer Stoffwechsel sie anfällig für Verdauungsprobleme.

Ein echtes Dadventure

Image by Milupa (1)Milupa ist an den frischgebackenen Papa René und seinen sechs Monate alten Sohn Max herangetreten, um sie bei ihren Abenteuern und Erlebnissen rund um den Brei zu begleiten. Auf dem Blog meinbrei.de könnt ihr mitverfolgen und nachlesen, welchen Herausforderungen sie sich stellen und welche Erfolgsmomente sie erleben.

Milupa Babybreie erhaltet ihr zum Beispiel bei Rossmann. Dort erhaltet ihr beim Kauf von zwei Milupa-Breien einen Brei gratis.


Teaser Image Screenshot by Niklas Hamburg. Images by Milupa