Wie Väter Babies beruhigen

Es ist vermutlich der Moment, bei dem so ziemlich jeder Vater verzweifelt: das anhaltend herzzerreißend schreiende Baby im Arm, kein abstellbarer Grund auszumachen und Mama ist auch nicht in greifbarer Nähe!

Für diesen klassischen GAU haben wir nach smarten Tipps von Vätern für Väter im Netz gesucht. Gefunden haben wir eine besonders gute (und nicht ganz und gar ernst zu nehmende) Liste bei der Plattform BabyCenter.de. Väter haben ihre ganz eigenen Ideen, wenn es darum geht, schreiende Kinder zu beruhigen. Und diese Tipps – die übrigens auch von Vätern getestet wurden – zeigen, dass es durchaus klappen kann, auch mal ein Tänzchen vor dem Kind aufzuführen oder gar den Rockstar zu mimen.

Also Jungs: wenn die eigene Umarmung nicht mehr reicht, greift zur Luftgitarre!


Image by Sabine van Straaten on Unsplash.com

 

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.